Der erste Import

Wenn Sie eine Datei wie z.B. die musterdatei_041222.txt von www.gdv-online.de importieren wollen, schauen Sie sich am besten das Main-Programm an. Dort wird eine beliebige Datei importiert (Option "-import"), als XML (Option "-xml") ausgegeben und anschliessend validiert (Option "-validate").

Und hier jetzt der Import:

Datenpaket datenpaket = new Datenpaket();
datenpaket.importFrom(url);

Neben dem Input einer URL wird auch der Import einer Datei, von einem InputStream oder Reader unterstützt.

Iterieren über die einzelnen Sätze...

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie nach einem Import durch die einzelnen Sätze iterieren können, schauen Sie sich am besten die Datenpaket-Klasse an, wie die einzelnen Datensätze in der export-Methode rausgeschrieben werden:

for (Iterator<Datensatz> iterator = datensaetze.iterator(); iterator.hasNext();) {
    Datensatz datensatz = iterator.next();
    datensatz.export(writer);
}

Zugriff auf einzelne Felder

Über einen Satz oder Datensatz kommen Sie an die einzelnen Felder ran. Dazu geben Sie den Namen des Feldes an:

Feld absenderFeld = vorsatz.getFeld("Absender");

Statt "Absender" verwenden Sie besser die Konstanten, die in Bezeichner definiert sind:

Feld absenderFeld = vorsatz.getFeld(Bezeichner.ABSENDER);

(siehe auch die testSetAbsender()-Methode in VorsatzTest)

Weitere Importe

Soll nur ein einzelner Datensatz importiert werden, kann dies auch direkt ueber die Datensatz-Klasse erfolgen:

Datensatz satz100 = SatzFactory.getDatensatz(100);
satz100.importFrom(file);

Dieses und weitere Beispiele befinden sich in ImportExport.